Geschichte

Die Gründung unserer Firmengruppe geht auf das Jahr 1999 zurück. Während seiner Arbeit in seinem Zweitberuf als Fahrer auf dem Inzersdorfer Gemüsemarkt kam der gelernten Betriebsschlosser Franz Winter auf die Idee, beschädigte Paletten zu reparieren. Da die Nachfrage nach dieser Dienstleistung immer weiter anstieg, trieb es ihn in die Selbstständigkeit. Als Einmannbetrieb gründete er die Einzelfirma FW Großhandel Franz Winter.

In kleinem Rahmen wurden für einige Kunden Palettenreparaturen erledigt und es wurde mit dem Handel von Gebrauchtpaletten begonnen. Nebenbei beschäftigte sich die Einzelfirma Franz Winter weiterhin mit der Hackguterzeugung. Schon im darauffolgenden Jahr war aus Platzgründen eine Standortverlegung unumgänglich. Im Hofer Industriegebiet entstanden auf rund 2.500 m2 eine Fertigungshalle und ein Bürotrakt. Neben dem in der Zwischenzeit beachtlich expandierten Handel konnten verstärkt die Palettenreparatur und die Palettenfertigung betrieben werden.

Durch sein Bemühen um eine rasche und qualitativ hochwertige Palettenfertigung punktete er bei seinen Kunden und wuchs rasch zu einem der größten Palettenproduzenten Österreichs an. Im Zuge der zunehmenden Auslandstätigkeit im Einkauf erfolgte 2001 die Einstellung eines Einkäufers für die Slowakei und gleichzeitig die Gründung der Paletten Winter GmbH. Durch den Erwerb zweier Nachbargrundstücke konnte dem enormen Raumbedarf Rechnung getragen werden. Damit war der Weg zur weiteren Expansion im Rahmen des Altcontainerservices geebnet.

Die nächste bauliche Erweiterung erfolgte im Jahr 2004 mit einem neuen Bürogebäude samt Montagehalle. In diesem Jahr wurde auch die ungarische Firma Pan-Pal Kft. gegründet. Zur effizienteren Nutzung der bestehenden Werkshalle erfolgte die Umstellung auf Zweischichtbetrieb. Damit war ein deutlicher Anstieg der Produktion verbunden.

Nachdem die Nachfrage nach Mietpaletten in der Palettenbranche stetig anstieg, wurde im Jahr 2010 die Paletten Logistik Winter GmbH gegründet.

Hier wird den Kunden eine Komplettlösung - von der Einholung über die Reparatur bis hin zur Auslieferung - angeboten. Dadurch werden ein kundenfreundliches Preis-Leistungs-Verhältnis und eine stabile Unternehmensentwicklung gewährleistet.

Aufgrund diverser Umstrukturierungen wurde im Jahr 2012 die Einzelfirma Großhandel Franz Winter in die Hackgut Winter GmbH umgegründet. Dank der Anschaffung von einzigartigen Forstmaschinen und der Kooperation mit zwei ortsansässigen Unternehmern, Hermann Mayer Transporte und Holzschlägerung Markowitsch, sind wir nun in der Lage, von der Rodung bis zur Wiederaufforstung jegliche Dienstleistung anzubieten.

Mittlerweile ist die Wintergroup nicht nur auf dem Palettenmarkt stark vertreten, sondern auch ein Spezialist in der Erzeugung und im Vertrieb von Hackgut und bei diversen Forstarbeiten. Am Standort Hof sind an die 110 Mitarbeiter beschäftigt. Der eigene Fuhrpark umfasst 12 Lastkraftwagen, 5 Traktoren und unzählige Forstmaschinen.